weissrussland

Ein Lachen als Dankeschön - Kinder im Kinder- und Jugendzentrum in Novojelnja.

Weißrussland

Kinder- und Jugendzentrum in Minsk

Das Kinder- und Jugendzentrum der weißrussischen Hauptstadt Minsk wird regelmäßig von über 200 Kindern und Jugendlichen besucht. Durch die aktive, ehrenamtliche Mitarbeit vieler Studenten kann der Kontakt mit Jugendlichen leichter hergestellt und gleichzeitig ein abwechslungsreiches Programm ausgearbeitet werden. Das Angebot des Zentrums reicht von Sprachkursen, Computerkursen bis hin zu Tanz- und Theatergruppen.

Das Angebot des Zentrums reicht von Sprachkursen, Computerkursen bis hin zu Tanz- und Theatergruppen. Viele Jugendliche erfahren hier, was Kreativität und Ehrgeiz bedeuten und entwickeln Kompetenzen für ihr weiteres Leben. Die Ausstattung des Hauses ist vielfältig und ermöglicht sowohl Sport- als auch Musikveranstaltungen. Ein Anliegen des Hauses ist es, die Jugendlichen sinnvoll beschäftigt zu wissen und ihnen so eine Perspektive für die Zukunft zu geben.

Kinder- und Jugendzentrum in Novojelnja

Vor allem Kinder und Jugendliche, deren Elternhaus von Alkoholismus und Gewalt geprägt ist, kommen in das Kinder- und Jugendzentrum der Kleinstadt Novojelnja. Dort erhalten derzeit ca. 60 Kinder neben einer warmen Mahlzeit intensive pädagogische Betreuung und Fürsorge. Die Kinder sollen lernen, Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen und ihre Zukunft sinnvoll zu gestalten. Bei Veranstaltungen, Wettbewerben und Ferienprogrammen übernehmen die Kinder selbst die Organisation einzelner Aktivitäten.